26. August 2009

Besitzstandsregelung aus Sicht der AGV

Bei An- und Umbauten sowie Umnutzungen wird oft der Besitzstand betreffend die bestehende Bausubstanz geltend gemacht. Dabei muss beachtet werden, dass die feuerpolizeiliche Besitzstandsgarantie nicht uneingeschränkt ist. Die jeweiligen Bauvorhaben mussen Objekt bezogen beurteilt werden. Wir empfehlen, rechtzeitig mit der entsprechenden Brandschutzbehörde Kontakt aufzunehmen.